Die Rennsport-Kids des SC-Raika Hartkirchen weiter auf Erfolgskurs

Auch beim 3. und 4. Kindercup am 25. Jänner 2020 waren unser Kids kaum zu bremsen. Gefahren wurden zwei Slaloms am anspruchsvollen Zwieselberg am Hochficht.

 

Katharina Wendling (Mädchen U8) kämpfte sich tapfer zwischen den Slalomstangen durch und fuhr bei beiden Rennen auf den 1. Platz. Nachdem Moritz Mitterndorfer im ersten Rennen knapp am Stockerl vorbeifuhr, erreichte er beim 2. Rennen in der Klasse U8 männlich den hervorragenden 3. Platz.

 

Die Klasse U 10 weiblich entschied Biermeier Anja im ersten Rennen mit fast 2 Sekunden Vorsprung klar für sich, im zweiten Rennen ist Anja nach einer Spitzenfahrt leider kurz vor dem Ziel ausgeschieden. Bei den Burschen in der Klasse U10 war Jäger Manuel wieder eine Klasse für sich und konnte bei beiden Rennen auch den Tagesgesamtsieg für sich verbuchen.

 

Die Mädchen in der Klasse U12 lieferten sich wieder ein hartes Rennen. Mair Jana wurde im ersten Rennen nur knapp auf den 2. Platzen verwiesen und schied im 2. Rennen leider aus. Biermeier Jana konnte nach einem Ausfall im 1. Rennen im 2. Lauf den hervorragenden 2. Platz einfahren. Humer Johanna fuhr in beiden Rennen auf den 3. Rang.

 

Hinterleitner Benedikt und Mitter Klaus, die beiden Top-Favoriten in der Klasse U 12 männlich, waren im ersten Slalom nicht zu schlagen und feierten einen Doppelsieg. Im zweiten Rennen ist Benedikt nach hervorragender Fahrt leider kurz vor dem Ziel ausgefallen und Klaus konnte diese Klasse für sich entscheiden.

 

Trotz diverser Ausfälle können die Trainer auch beim Slalom auf 7 Tagessiege und 7 Stockerlplätze zurückblicken. Nächste Woche geht es weiter mit einem Cross-Lauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.